top of page

WEF 2024: Air China landet mit B747


Das Weltwirschaftsforum zieht jedes Jahr hunderte interessante Flugzeuge nach Zürich. So auch an diesem Jahr.


Der chinesische Ministerpräsident Li Qiang traf am Montag (15.01.24) in Bern Bundespräsidentin Viola Amherd. Während des offiziellen Besuchs in der Hauptstadt fanden Gespräche zwischen der Delegation Chinas und der Schweiz statt. Der kommunistische Regierungschef wurde auf dem Landgut Lohn bei Bern mit militärischen Ehren empfangen. Zuvor ist der Ministerpräsident mit einer Boeing 747 von Air China in Zürich gelandet.


In mitten des Kriegstreibens in der Ukraine hat auch der Staatschef des osteuropäischen Landes und EU-Beitrittskandidaten Zeit gefunden um nach Bern zu reisen. Unter hohen Sicherheitsheitsauflagen haben Bundespräsidentin Viola Amherd und Ausssenminister Ignazio Cassis den ukrainischen Staatspräsidenten Volodymyr Selenski in Bern empfangen.


Nach den Treffen in Bern ging es für alle weiter nach Davos zum Weltwirtschaftsforum, welches unter Organisator und Co-'Great-Reset'-Autor Klaus Schwab statt fand.

bottom of page