top of page

NL: Doppelklatsche für ZSC Lions


Bereits zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden traf der EHC Kloten auf den Kantonsrivalen ZSC Lions. Zum zweiten Mal resultierte daraus eine bittere Niederlage für die Stadtzürcher. Dank der Toren von Tyler Morley (19.) und Michael Loosli (29.) konnten die Gastgeber in der heimischen Stimo Arena 2:0 in Führung gehen. ZSC Lions Captain Patrick Geering schaffte in der 56. Spielminute den Anschlusstreffer zum 2:1. Die Reaktion der Klotener liesst aber nicht lange auf sich warten. In der 59. Spielminute macht Kloten Topskorer Axel Simic mit seinem Treffer zum 3:1 das Spiel klar. Die ZSC Lions müssen bereits die zweite Niederlage gegen den Kantonsrivalen EHC Kloten einstecken. Am Vorabend verlor das Team von Trainer Marc Crawford bereits in der heimischen Swiss Life Arena 1:3.

bottom of page