top of page

Hunderte Fans empfangen Silberhelden


Montag, 27. Mai 2024: Tag 1 nach dem Finalspiel der Eishockeyweltmeisterschaft im tschechischen Prag. In der Swiss Arena in Kloten dominieren die Farben rot und weiss - die Landesfarbe der Schweiz.


Pünktlich um 13:22 landete der Airbus A220-300 mit der Registration HB-JCU von Swiss International Airlines mit Flugnummer LX8811 auf der Landebahn des Flughafen Zürich. An Bord nicht nur gewöhnliche Passagiere, sondern die wohl wertvollste Fracht, die man am heutigen Tag transportieren kann - die Schweizer Männer Eishockey Nationalmannschaft.


Gestern Abend noch spielten die Eisgenossen in einem packenden Spiel um den Weltmeistertitel gegen das favorisierte Tschechien. In deren Hauptstadt wurde das Spiel ausgetragen. Selbstverständlich hatten die Tschechen die ganze Arena, ja das ganze Land hinter sich. Die Schweiz spielt im Käfig der Löwen ein Spiel das nur sehr schwer zu gewinnen war. Am Ende verlor die Schweiz 0:2. Zurück bleibt verpasstes WM-Gold, doch die Silbermedaille ist für das kleine Land Schweiz mehr als Gold Wert. Wichtig bleibt zu sagen, wir haben Kanada im Halbfinal geschlagen. Doch das Wichtigste: Deutschland bodigte unser Team bereits im Viertelfinal, die Revanche ist also geglückt und die Ehre damit wieder gerettet.


Einen Tag nach dem verpassten WM-Gold, oder dem Schweiz Triumph über die Silbermedaille pilgern hunderte Fans in die Klotener Swiss Arena. Die Landesfarben rot und weiss dominieren und als die Silberhelden die Bühne betreten, gibt es kein halten mehr. Erstmals seit 11 Jahren holt die Schweizer an einer Weltmeisterschaft die Silbermedaille. Herzliche Gratulation unsererseits.



Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page